THE SCHOOL OF HEALING ART

*DIE ERSTE FEMININE ART DER
NERVENSYSTEMREGULATION

*DIE ERSTE FEMININE ART DER NERVEN -
SYSTEM - REGULATION

LERNE UND ERLEBE DIE MEMA*

START November 2022

FÜR COACHES + ANGEHENDE COACHES

  • Du bist schon Coach und möchtest deinen Tool-Koffer um ein neues und einzigartiges Tool erweitern, welches bis tief ins Nervensystem und Unterbewusstsein wirkt.

  • Du startest gerade als Coach oder überlegst zu starten und wünschst dir eine simple und zugleich effektive Methode, mit der du direkt beginnen kannst mit deinen ersten Klienten zu arbeiten.

FÜR DICH ALS
PRIVATE PERSON,
WENN DU

  • du dir mehr kindliche Freude und Leichtigkeit für dich und dein Leben wünschst
  • du dir Balance, inneren Frieden und Zugang zu deiner Weiblichkeit sowie deinem kreativen Selbst wünschst.
  •  Einfach mal wieder so richtig ausgelassene und sorgenfreie Momente erleben willst.
  • deinen inneren Kontrollfreak mehr und mehr ablegen willst
  • du dir wünschst dich voll und ganz dem Augenblick hingeben zu können.

WARUM MEMA?

Was ist da los mit unserer Gesellschaft?

Seit den stetigen und immer schneller wiederkehrenden globalen Veränderungen, leiden wir an einem kollektiven Burnout. Wir kommen nicht mehr zur Ruhe. Wir warten auf eine neue Ordnung.

Warum?

Weil unser Nervensystem unter chronischem Stress steht. Auf Grund der Hormone, die durch Stress im Körper ausgeschüttet werden, sind wir unbewusst sogar süchtig nach Stress. Wir rennen von einem Task zum nächsten oder brauchen immer wieder Extremsituationen um uns lebendig zu fühlen. Und die Folgen von Stress halten Viele sogar für normal – dabei ist es alles andere als Normal.

Folgen von Inbalance im Nervensystem sind:

Chronische Krankheiten und unerklärliche Symptome bis hin zu Krebs

 Hormonelle Inbalancen, PMS, Periodenschmerzen, Unfruchtbarkeit, Ausbleibende Periode

Migräneanfälle, Depressionen, Burn Out, Panikattacken

 Immer wiederkehrende Dramen in Beziehungen oder im Elternhaus

Unzufriedenheit im Job, Perspektivlosigkeit, fehlende Motivation

All‘ das ist nicht normal! Es sind Folgen eines Nervensystems, welches teilweise über Jahre viel zu hoher Anspannung ausgesetzt war, so, dass scheinbar plötzlich und unerklärlichSymptome auftreten (die Sicherungen durchbrennen)

Die Kollektive Gesundheit steht laut Studienlage an einem absoluten LOW LEVEL.

Und um hier einen Shift zu machen, habe ich mit meiner Mama Elena die MANDALA – School of Healing Art ins Leben gerufen. Durch die MEMA Methode, die du in der MANDALA erfährst und lernst, schaffen wir es Shifts im Nervensystem herzustellen.

Wir nutzen Kunst als Therapieform in einer so noch nie zuvor da gewesenen Form.

Diese Art der Nervensystem Arbeit ist weich und feminin. Kindlich und spielerisch. Und sie ist ein Geschenk, welches (durch uns hindurch) in dieser Zeit des Umbruchs, der letzten Jahre, entstehen durfte.

Wir regulieren auf spielerische Weise die ausschlaggebenden Frequenzen in unserem System und bringen die Botenstoffe und Hormone wieder in einen ausbalancierten Zustand.

So entsteht ein neuer und ganz bewusster Einklang in unserem Dasein. 

MANDALA Q&A

CREATED BY DAUGHTER & MOTHER

Wir sind Alica und Elena Büchel… Tochter und Mama. Geboren in der Ukraine, haben wir die Kunst und Kreativität mit in die Wiege gelegt bekommen. In unserem Stammbaum finden sich viele weitere schaffende Künstler.

Alica (32) lebt seit vielen Jahren auf Bali und hat durch die Hinduistische und Buddhistische Kultur einen spirituellen Zugang zu ihrer Arbeit als 
Speakerin und Coach geschaffen. 

Sie hat bereits auf vielen Bühnen gestanden, Retreats und Workshops geleitet – & begeistert Menschen mit ihrer unglaublich puren Energie und Präsenz. Sie wird auch Channel genannt – da ihr von ihren Guides die Botschaften für ihr Leben und ihre Arbeit (oder SERVICE so sagt Sie) zufliessen. Ihr wird nachgesagt dass sie eine Lightworkerin ist, deren Aufgabe darin besteht anderen dieses Licht weiterzutragen um die Erde in Zeiten der Veränderung zu erhellen. 

Elena (54) lebt in Deutschland und arbeitet seit… mhhhm… eigentlich schon immer, als schaffende Künstlerin. Sie hat viele Jahre Kunst an einer Grundschule unterrichtet, sowie Kunstkurse, Workshops und Women Circle in ihrer Vielfalt geleitet. Aktuell wendet sie die MEMA als Therapie Methode in Zusammenarbeit mit Flüchtlingen aus der Ukraine an.

 

Lena, so wie sie von allen genannt wird – wirkt energetisch, wie ein fröhlicher Teenager… einfach alterslos und lebendig. Sie ist die PetraPan unter uns im Team und bereitet stetig gute Laune, wobei sie zugleich, durch ihre Jahrzehnte lange Erfahrung, jeden Raum mit Tiefgang und Erdung hält.

Die MANDALA ist eine in Deutschland anerkannte und zertifizierte Ausbildung. Du erhältst sogar eine Lizenz.

COMMUNITY

Dich erwartet eine kraftvolle und bewusste Community aus gleichgesinnten Frauen,  New Earth Leaderinnen.

Post Vorlagen (1)

MATERIALIEN

Du erhältst ein komplettes Wisdom-Buch zur MEMA und weitere begleitende Kursmaterialien. Und Keine Sorge: Du brauchst kein fancy Material zum Malen. Wir geben dir früh genug Bescheid.

LIVE CALLS

Jede Woche erwartet dich Samstags das Live Teaching im geschützten Raum mit uns und deinen Soul Sisters. Du kannst an einem Tag nicht? Nicht schlimm. Denn alle Calls werden aufgezeichnet.

Du hast Bedenken, dass das „zu viel für dich sein könnte“ und obwohl du dabei sein willst, willst zugleich nicht noch ein „To Do“ in deine Woche einbauen? 

Don’t worry. Dieser Raum ist keine zusätzliche Aufgabe, sondern pure Erleichterung. Unsere jahrelange Erfahrung zeigt: hier findet kein „To Do“ statt, sondern pure Aktivierung auf tiefster Ebene.

FAQ

Nein. 1. Entweder bist du Coach und nutzt die Mandala zur Erweiterung deiner Tools. 2. Du spielst mit dem Gedanken Coach zu werden und suchst nach dem richtigen Einstieg für dich 3. Du willst für dich als Privatperson eine innere Transformation hin zu innerem Frieden, Balance und deiner kindlichen Leichtigkeit machen.

Die Mandala dauert 3 Monate, Start ist im Juli 2022.

Die MANDALA School of Healing Art unterscheidet sich durch die MEMA Methode, die du in der MANDALA erfährst und lernst. Dadurch schaffen wir es Shifts im Nervensystem herzustellen.

Wir nutzen Kunst als Therapieform in einer so noch nie zuvor da gewesenen Form.

Diese Art der Nervensystem Regulation ist weich und feminin. Kindlich und spielerisch.

Wir regulieren auf spielerische Weise die ausschlaggebenden Frequenzen in unserem System und bringen die Botenstoffe und Hormone wieder in einen ausbalancierten Zustand.

So entsteht ein neuer und ganz bewusster Einklang in unserem Dasein. 

Ja, sogar selbst dann, wenn du schon Aus- oder Weiterbildungen im Bereich Breathwork oder Embodiment gemacht hast (die ebenso, wie MANDALA auf das Nervensystem wirken).

Denn die MEMA*, die du in der Mandala erlebst und lernst, ist eine komplett neue Methode und unterscheidet sich in durch ihre weibliche, sanfte und leise Grundenergie von allen bisherigen Ansätzen der Nervensystemarbeit.

Ja, die MEMA ist für jedes Alter geeignet. Sie zeichnet sich durch ihren einzigartigen, spielerischen Charakter aus.

AGB | IMPRESSUM | WEITERE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner